Ansicht der Variationen

Hier sehen sie beispielhaft, wie die einzelnen Modelle aussehen:

Modellbeispiel

hier  sehen sie ein Modell der Varianten A, A a und B.
Diese Masken sind doppellagig und verfügen auf der Innenseite über ein Einschubfach für einen optionalen Filter (z.B. Flies, Aktivkohlefilter o.ä.).

Modellbeispiel der Sommermasken

Diese Masken sind doppellagig genäht und wendbar. Ein Filtereinschubfach ist nicht vorhanden.

Modellbeispiel

hier sehen sie ein Modell der Varianten C und C a.
Diese Masken decken umfänglich Nase und Kinn ab. Sie sind doppellagig gearbeitet und haben auf der Innenseite ein Einschubfach für einen optionalen Filter (z.B. Flies, Aktivkohlefilter o.ä.)