Ansicht der Variationen

Hier sehen sie beispielhaft, wie die einzelnen Modelle aussehen:

Modellbeispiel der Sommermasken

Diese Masken sind doppellagig genäht und wendbar. Ein Filtereinschubfach ist nicht vorhanden.

Modellbeispiel

hier sehen sie ein Modell der Varianten C und C a.
Diese Masken decken umfänglich Nase und Kinn ab. Sie sind doppellagig gearbeitet und haben auf der Innenseite ein Einschubfach für einen optionalen Filter (z.B. Flies, Aktivkohlefilter o.ä.)